15. Fläming-Frühlingsfest

 

In ausgelassener Stimmung bei bestem Wetter feierten am Sonntag über 6500 Gäste das 15. Fläming-Frühlingsfest. Einer der vielen Höhepunkte an diesem Tage war die Krönung der neuen Fläming-Königin Simone I. (Eberling). Dazu gehörte auch der Auftritt der ‚FLAGO‘ Fahnenschwinger Gruppe aus Belgien.

 

 

Ein weiteres absolutes Highlight beim 15. Fläming-Frühlingsfest war der erstmalige Auftritt des ‚Sax’n Anhalt Orchesters‘. Dank der Initiative des Loburger Brennerei Chefs Erich Kullmann, konnte diese Idee in die Tat umgesetzt werden.
Auch die Loburger Brennerei war beim Frühlingsfest mit einem Stand vertreten, um ihre Spezialitäten den Besuchern anzubieten.
Als Ehrenmitglied des ‚Bundes der Flämingkönigin‘, konnte sich seit Sonntag Möckerns Bürgermeister Frank von Holly nennen. Mit Blick auf das ‚Broilerfest‘ am 3.Oktober kündigte von Holly heute schon an, das nur derjenige die Tanzfläche betreten darf, der den ‚Annemarietanz‘ aufs Parkett legen kann.
Ihren Teil zur Absicherung des Festes trug auch die Feuerwehr der Stadt Möckern bei. Des weiteren waren Angehörige der Feuerwehren Magdeburgerforth, Drewitz, Reesdorf, Dörnitz, Wüstenjerichow und Zeddenick zugegen.

 

 

Fotos: Fotograf Thomas Hinz